vita

Geboren in Pritzwalk, einer Kleinstadt im Land Brandenburg.

In meiner Lehrzeit als Maler verdiente ich mir meine erste Gitarre und gründete auch bald meine erste Band. Ich wusste, nun gab es kein Zurück.

Die Musik hatte mich und ich sie.

Ich ging nach Berlin und studierte an der Hochschule für Musik "Hans Eisler" Kontrabass. Vor und während des Studiums spielte ich E- und Kontrabass in den verschiedensten Rock-, Blues- und Jazzbands der damaligen DDR. Mit Konzertauftritten und ersten Kompositionsaufträgen bestritt ich bis 1984 meine Existenz im Osten Deutschlands und siedelte dann in die Bundesrepublik, in das Ruhrgebiet um.

  Die Kontakte zur Ruhrmusikerszene waren schnell hergestellt, so dass ich meinen Beruf als Musiker weiter ausüben konnte.

Ich arbeitete mit Musikern wie: Hendrik Soll, Kalle Mews, Peter Engelhadt, Conny Kreitmeier, Stefan Diestelmann, Bernd Kleinow, Gerry Franke,Stephan Bauer, Ansgar Stripens,Kalle Zimny, Karin Hazel, Betty B., Jimi Hartwig, Karsten Boiar, Wayne Bartlet u.v.a.

Mit dem Entdecken meiner zweiten künstlerischen Ebene, der Malerei, nahm ich viele Ausstellungsmöglichkeiten meiner Werke in Galerien und anderen Umgebungen wahr. Auftragsarbeiten, wie ‘’Kunst am Bau’’, waren eine Folge.

Seit einigen Jahren ist die Musikproduktion, dank Computertechnik, sehr in den Vordergrund meiner Schaffensbereiche gerückt. CD-Produktion und Auftragskomposition für Spiel-und Werbefilme sind die Bereiche, die mich auf eine neue Art und Weise herausfordern. Alle Erfahrungen und Berührungen mit den unterschiedlichsten Genres der Musik sind in meinen Kompositionen, Arrangements und Songs spürbar und führen zu spannenden, neuen Betrachtungsebenen.

Neu für mich entdeckt habe ich die Computergrafik. Ich hoffe, in Zukunft mehr davon zeigen zu können.
Ich arbeite und lebe in Dortmund.

Back to top